1. Herren

Weser Kurier

Prcani erzielt Tor des Tages

Ein Tor hat dem TSV Ottersberg gereicht, um in Pennigbüttel zu gewinnen.

Achimer Kreiszeitung

TSV Ottersberg feiert überraschend klaren 4:1-Sieg über TSV Etelsen

Teufelskerl Mindermann und Doppelpacker Klapp

Ottersberg/Etelsen - Von Frank von Staden. So deutlich war dieses Ergebnis wahrlich nicht zu erwarten gewesen: So bezwang der TSV Ottersberg in einem rassigen, wenn auch von vielen Windböen leicht verwehten Bezirksliga-Derby, den TSV Etelsen am Freitagabend gleich mit 4:1 (0:0) und machte damit deutlich, dass auch mit ihm im Titelkampf durchaus gerechnet werden muss.

Achimer Kreiszeitung

Letztes Aufgebot des MTV Riede trotzt Ottersberg ein 1:1 ab

Fitschen poltert: „Altherrenfußball“

Ottersberg - Von Kai Caspers. Als sich das Derby beim favorisierten TSV Ottersberg dem Ende zuneigte, hätte Stephan Hotzan den Sekundenzeiger an der Uhr des Schiedsrichters am liebsten schneller nach vorne gedreht. Aber das ging natürlich nicht. Als der erlösende Schlusspfiff dann endlich ertönt war, ließ der Trainer des MTV Riede seiner Freude nach dem hart erkämpften 1:1 (1:0) freien Lauf.

Achimer Kreiszeitung

TSV Ottersberg kann im Derby bei RW Achim nur bedingt überzeugen

 3:1 – Jan Fitschen sieht einen „dreckigen Sieg“

Achim - Von Kai Caspers. Definitiv keinen Leckerbissen bekamen die Zuschauer im Bezirksliga-Derby zwischen Gastgeber 1. FC Rot-Weiß Achim und dem TSV Ottersberg geboten. Letztlich hatten die favorisierten Gäste beim 3:1 (1:1) nicht unverdient die Nase vorn und rangieren damit weiterhin in der Spitzengruppe.

Weser Kurier

Zu wenig Spieler, zu wenig getan

Der TSV Ottersberg ist beim SV Ippsenen nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Die Wümmekicker hatten aber auch arge Personalprobleme, weshalb sich sogar Coach Jan Fitschen selbst einwechseln musste.

   
© TSV Ottersberg Fußball